Startseite > HTC HD2, Tipps und Tricks > Smartphones können auch ‚mal heiss werden

Smartphones können auch ‚mal heiss werden


Antwort auf eine Frage in einem Forum:

Ein warmes Smartphone ist grundsätzlich einmal nichts Ungewöhnliches. Das Smartphone enthält viele verschiedene Baugruppen und nicht alle sind immer gleichzeitig aktiv. Wenn weniger aktiv sind, wird es nicht so warm sein und wenn viele aktiv sind, kann es sehr warm werden. Wenn man zum Beispiel Musik hört und gleichzeitig im Internet surft, kann es warm werden. Oder einfach wenn es eine Zeit lang intensiv funkt, also zum Beispiel einen Download durch führt oder (noch schlimmer) wenn man ein Video über Youtube sieht.

Das HD2 kann – wie viele andere Smartphones auch – regelmäßig verschiedene Aufgaben alleine durch führen, wie zum Beispiel das aktuelle Wetter, neue EMails oder Nachrichten von Twitter aus dem Internet holen.

Das macht es auch, wenn es scheinbar ausgeschaltet ist. Aber, wenn man das Smartphone nicht durch längeres Drücken des Ein-/Aus-Tasters wirklich deaktiviert, ist es nie aus, sondern es ist mehr oder weniger nur das Display ausgeschaltet. In dieser Zeit führt es aber weiterhin die regelmäßigen Aufgaben aus. Kommt es dabei zu einer ungünstigen Situation, wie zum Beispiel einer sehr schlechten Daten-Verbindung, könnte es sein, dass es eine Zeit lang probiert, die Daten trotz der schlechten Verbindung zu holen und dabei kann es warm werden.

Dauert die Verbindungsaufnahme sehr lange, kann es passieren, dass plötzlich eine weitere Aufgabe zu erledigen ist und das Smartphone nun versucht beide Aufgaben zu lösen und sich dadurch aber selbst behindert und so weder die eine noch die andere Aufgabe zu Ende lösen kann. Dadurch kann es auch sehr heiß werden. So etwas sollte eigentlich nicht passieren, ist aber bei schlechter Programmierung des Betriebssystems nicht auszuschließen.

Wie auch immer, so etwas sollte durch einen Softreset oder schlimmstenfalls durch einen Hardreset wieder in den Griff zu bekommen sein. Gelegentlich kommt es vor, dass das Smartphone nicht mehr reagiert, in einem solchen Fall sollte es aber immer durch einen Softreset (Beim HTC HD2: Deckel ab und kleinen roten Taster drücken) wieder zum Funktionieren gebracht werden können.

Einen Hardreset habe ich für solche Probleme noch nie benötigt!

Kategorien:HTC HD2, Tipps und Tricks Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: