Startseite > Android, Samsung Galaxy Tab, Tipps und Tricks > Samsung Galaxy Tab – Den ganzen Bildschirm für Apps nutzen

Samsung Galaxy Tab – Den ganzen Bildschirm für Apps nutzen


Das Samsung Galaxy Tab wird mit einem von Samsung angepassten Android 2.2 ausgeliefert. Dies ist eigentlich ein Smartphone Betriebsystem und nicht unbedingt für Tablets designt. Es funktioniert aber trotzdem auf dem Galaxy Tab ziemlich gut. Ein kleiner Nachteil ist es, dass einige Apps nicht den ganzen Bildschirm ausnutzen und darum rund um die App ein schwarzer Rand verbleibt. Das mag zum einen ästhetisch stören und zum anderen aber auch einfach die Wahrnehmung erschweren, da ja nicht der gesamte vom Bildschirm zur Verfügung stehende Platz verwendet wird.

Möglicherweise ändert sich dass mit den von Samsung in Aussicht gestellten Updates von Android, Gingerbread und Honeycomb, aber vorerst kann man sich auch anders helfen: Es gibt eine kleine Tab namens ‚Spare Parts‘, in denen der Entwickler einige Einstellungen anbietet, die normalerweise in den Android Einstellungen nicht zu finden sind und die er im ‚Android Source Repository‘, also sozusagen im Quellcode, gefunden hat. Da gibt es unter anderem eine Einstellung ‚Compatibility Mode‘, mit der es möglich ist Apps auf den ganzen Bildschirm aufzuziehen.

Durchführung:

Die App kann man durch Angabe ihres Namens über den Market downloaden. Nach dem Aufruf wählt man die Einstellung ‚Compatibility Mode‘ und löscht dort den Haken, anschließend setzt man ihn gleich wieder. Nun muss der Tab ausgeschaltet und wieder eingeschaltet werden. Hat er fertig gebootet, ruft man Spare Parts noch einmal auf und löscht den Haken wieder. Nachdem man den Tab ein weiteres Mal neu gestartet hat, werden Apps, die bisher nicht den gesamten Bildschirm genutzt haben, auf die gesamte Bildschirmgröße aufgezogen. Dadurch werden sie möglicherweise in Teilen (Icons, Bilder) geringfügig unscharf, aber durch größere Texte und größere Schaltflächen besser les- und verwendbar.

Funktioniert allerdings nicht immer perfekt. Bei der Stern App verschwindet z. B. die Hälfte der unteren Schaltflächen.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: