Startseite > Netbook > Acer Aspire One D270 mit MeeGo

Acer Aspire One D270 mit MeeGo


MeeGo ist ein von Intel gefördertes Betriebssystem. Meines Wissens ist es bisher auf dem WeTab und in Smartphones von Nokia zum Einsatz gekommen. Da Nokia sich jetzt aber wohl Windows Phone zugewendet hat, wird es wohl wieder etwas an Bedeutung verlieren.

MeeGo ist insofern für den D270 von Bedeutung, da MeeGo auf Linux basiert und die Cedar Trail Plattform unterstützt. Das würde beweisen, dass auch unter Linux eine Verwendung der Cedar Trail Plattform möglich ist und damit die Hardware-Beschleunigung von Grafik. Möglicherweise ist es damit nur noch eine Frage der Zeit, bis Cedar Trail auch unter Ubuntu zur Verfügung steht.

Auch MeeGo läuft auf dem D270. Das Image ermöglicht das Ausprobieren per Live-Stick oder die Installation auf dem Netbook. MeeGo ist aber möglicherweise die erste Linux-Version, die die komplette Cedar Trail Plattform unterstützt. MeeGo bootet in der Live-Stick Version auf dem D270, findet aber kein Netzwerk, so dass das Ausprobieren zwar möglich ist, aber nicht viel Spaß macht.

MeeGo gibt es hier. Zur Installation habe ich UNetbootin verwendet.

Allgemeine Hinweise zur Installation von alternativen Betriebssystemen

Wenn man weiß wie, ist die Installation alternativer Betriebssysteme auf Netbooks sehr einfach. Es gibt im Internet zahllose Anleitungen dazu. Darum sollte man, wenn man mit dieser Kurzanleitung nicht weiterkommt, Google bemühen.

Nahezu immer wird dazu folgender Weg gegangen. Man muss ein sogenanntes Image (Oft Dateien mit der Endung IMG oder ISO) downloaden und anschließend mit einem speziellen Tool auf einen USB-Stick kopieren. Anschließend muss der Netbook im BIOS so umgestellt werden, dass er von einem USB-Stick booten kann. Dann den Stick in einen USB-Anschluss des Netbooks stecken und neu booten. Was jetzt passiert, hängt von der Art und Weise ab, wie der Stick mit dem Tool präpariert worden bzw. was in der Image-Datei enthalten ist:

  • Der Netbook bootet direkt vom Stick.
  • Das Image ist ein Installationsimage und ermöglicht jetzt die Installation des Betriebssystems auf dem Netbook.
  • Das Image enthält eine Live-Version des Betriebssystems, das heißt, das Betriebssystem kann ohne Installation auf dem Netbook ausprobiert werden.
  • Der Netbook präsentiert ein Auswahlmenü mit verschiedenen Möglichkeiten.

Die wichtigsten Tools zum Thema:

Kategorien:Netbook
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: