Startseite > Netbook > Neues zum Thema Acer Aspire One D270 mit Ubuntu

Neues zum Thema Acer Aspire One D270 mit Ubuntu


Das Acer Aspire One D270 ist aktuell eines der interessantesten Netbooks auf dem Markt. Es kostet bei Amazon in der Linpus Linux Version ca. 255,- Euro. Dieses Netbook ist aufgrund des verwendeten Atom N2600 sehr sparsam. Hier habe ich beschrieben, wie man auf diesem Netbook Windows XP installieren kann.

Doch die Installation von Windows XP ist nicht jedermanns Sache, da doch mit etwas Aufwand verbunden. Die vermutlich einfachste Möglichkeit das Maximale aus dem D270 heraus zu holen ist die Installation von Ubuntu 12.04.1 LTS. Es ist ganz einfach:

  • Ubuntu 12.04.01 downloaden (die Datei ‚ubuntu-12-04.1-desktop-i386.iso‘)
  • UNetbootin downloaden und installieren bzw. auspacken
  • Mit UNetbootin die Datei ‚ubuntu-12-04.1-desktop-i386.iso‘ auf einen USB Stick installieren
  • Den Netbook im BIOS auf das Booten von einem USB Stick umstellen
  • Den USB Stick in den D270 stecken und neu booten
  • Den Anweisungen Folge leisten

Nachdem die Installation abgeschlossen, man mit dem Internet über WLAN verbunden ist und das erste Mal – nach Abziehen des USB Sticks – vom D270 Ubuntu gebootet wurde, erscheint oben in der Titelzeile ein Hinweis auf die Möglichkeit proprietäre Treiber zu installieren. Dies sollte man unbedingt machen, da nur mit den dort angeboten Cedar Trail Treibern die volle Videotauglichkeit des D270 freigesetzt werden kann. Auch die Helligkeitsteuerung über die dafür auf dem D270 vorgesehenen Tasten ist nur so aktivierbar! Die dort ebenfalls angebotenen Broadcom WLAN Treiber muss man dagegen wohl nicht installieren. Jedenfalls hat sich mir der Vorteil dieser Treiber noch nicht erschlossen.

Nachdem ich die Installation bzw. den Download der Cedar Trail Treiber angestoßen hatte, wurde der Bildschirm auf einmal schwarz. Nach einiger Zeit schaltete ich den D270 aus und wieder ein. Daraufhin erschien ein neues Login und nach dem Anmelden funktionierten die Tasten für die Helligkeit. Auch Videos ließen sich, nach der Installtion weiterer Treiber/Dateien ansehen. So zum Beispiel der in Full HD vorliegende Avatar-Trailer – aber mit etwas Ruckeln. Ein angeschlossener HDMI Monitor funktionierte in der falschen Auflösung. In den Einstellungen von Ubuntu wurde er auch nicht erkannt.

Was man mit Ubuntu alles kann:

  • Mit LibreOffice Texte schreiben
  • Mit LibreOffice in Arbeitsblättern rechnen
  • Mit Firefox im Internet surfen
  • Mit Firefox und Flashplayer in Youtube Filme ansehen
  • Mit Eclipse, Java, Python und Lazarus Software entwicklen
  • Mit Eclipse und Java für Android entwicklen
  • Mit Anki Karteikarten lernen
  • Musik hören
  • Filme ansehen
  • und vieles mehr
Kategorien:Netbook
  1. Flyte
    September 30, 2012 um 3:31 pm

    Hallo!
    Ich habe mir auch das D270 gekauft und wollte mal Linux ausprobieren. Habe mich für Lubuntu 12.04 entschieden, weil das noch ressourcensparender laufen soll.
    Wie lange hast du denn bei der Treiber-Installation gewartet? Mir wurde der nämlich auch vorgeschlagen, ich habe nach ein paar Minuten ausgemacht und beim Hochfahren zeigt er mir folgendes an:

    *stopping system V runleven compatibility [ok]

    Ich werd’s wohl nochmal installieren und mehr Zeit lassen…

    • pAt
      Oktober 1, 2012 um 11:07 am

      Hallo Flyte,
      hast du es hinbekommen mit längerem Warten? Ich bekomme heute auch einen D270 und möchte Xubuntu oder Lubuntu darauf installieren.

      Gruß
      pAt

      • Flyte
        Oktober 1, 2012 um 1:25 pm

        Hallo,
        Ich hab mich jetzt doch für Ubuntu 12.04.1 entschieden. Hat auch funktioniert. Treiber wurden installiert. Man muss nur etwas geduldig sein ^^
        Nur wird komischerweise bei Einstellungen/Details/Grafik nichts angezeigt. Helligkeitsregelung geht auch, läuft zwar etwas seltsam aber geht.
        Nur mein W-Lan will noch nicht, aber das bekommt man bestimmt hin

        gruß,
        Flyte

  2. richard
    Januar 12, 2013 um 7:19 pm

    wie viel minuten muss man ungefähr warten bis sich der cedar treiber installiert hat?

  3. Kirsten
    März 24, 2013 um 12:31 pm

    Hilfe, haben ein Netbook Aspire OneD270(leider Linux) für unsere Tochter gekauft.
    Wir möchten xp installieren.(funktioniert nicht)

    Wer kann helfen????

    • März 27, 2013 um 7:52 am

      An welcher Stelle, der in diesem Artikel verlinkten Anleitung, kommst Du denn nicht mehr weiter?

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: