Startseite > Android, Software Entwicklung > PiFra, der elektronische Bilderrahmen mit Fernzugriff

PiFra, der elektronische Bilderrahmen mit Fernzugriff


Seit ein paar Tagen habe ich eine neue App in Google Play gestellt. Es gibt sie als werbefinanzierte und als Bezahl-Version.  Hier möchte ich sie einmal kurz vorstellen:

Alte Smartphones oder Tablets eignen sich hervorragend dafür, als elektronischer Bilderrahmen eingesetzt zu werden. Da viele Geräte auch über WLAN verfügen, kann man sich auch vorstellen, sie bei Oma oder Opa, oder sonst wem, den man gerne mag, aufzustellen und sie automatisch mit neuen Bildern zu bestücken. Eine Zeit lang suchte ich darum nach einer passenden App für eine solche Verwendung, fand jedoch keine. Darum habe ich mir nun PiFra programmiert, welches genau die Funktionen hat, die ich benötige:

  • Zeigt alle Bilder eines angegebenen Verzeichnisses, inklusive aller Unterverzeichnisse, an, auch wenn dies viele tausend sind.
  • Gestattet individuelle Einschaltzeiten für jeden Wochentag. Das ist sehr wichtig! Denn normalerweise will niemand einen elektronischen Bilderrahmen haben, der auch nachts wenn man schläft, vor sich hin glüht.
  • Lässt sich über EMails automatisch mit neuen Bildern bestücken!

Gerade letzteres ist sehr interessant, da es im Gegensatz zu anderen Lösungen keinem Zwischenglied bedarf. Andere Lösungen setzen zum Beispiel auf einen Server, auf dem die Bilder über einen Browser verwaltet werden und/oder auf dem auch EMails zwischengespeichert werden. Dies ist bei der PiFra-Lösung beides nicht notwendig!

PiFra kann man einfach einen EMail-Account angeben. Alle an diesen Account gesendeten EMails, die ein oder mehrere Bild/Bilder und den Betreff ‚pifra’ im Anhang enthalten, kann PiFra empfangen und anzeigen. Das macht es dann sogar der ganzen Familie möglich, Oma oder Opa von Zeit zu Zeit ein Bild per EMail zu senden, welche anschließend vollautomatisch von PiFra angezeigt werden. Oma oder Opa werden sich freuen, wenn auf ihrem ‚elektronischen Bilderrahmen‘ immer einmal wieder neue Bilder erscheinen und vielleicht sogar anrufen, um weitere Informationen zum Bild zu bekommen.

Durch die EMail-Technik kann jeder/jede mit einem Smartphone direkt ein Photo machen und per EMail an PiFra senden!

  1. tortomatic
    April 25, 2013 um 8:17 am

    Sehr gute Idee diese App. Wie kommt man in das Einstellungsmenü ? Habe ein Nexus 4 ohne „Hardwaretasten“ und bekomme nichts angezeigt. Ist das noch nicht programmiert?

  2. Anonymous
    April 25, 2013 um 9:17 am

    Sieh bitte einmal, ob Dir die Anleitung für ‚Whatsapp‘ dabei helfen kann: http://www.whatsapp.com/faq/de/android/21228643

    • Anonymous
      April 25, 2013 um 9:44 am

      Nein, funktioniert leider nicht.

  3. Anonymous
    April 25, 2013 um 2:53 pm

    @tortomatic: Du hast recht, das ist ein Problem. Ich habe nicht bedacht, dass auf Smartphones, die keine Hardwaretasten haben, dass Symbol für den Aufruf des Menüs in der Titelzeile eingeblendet wird. Da PiFra beim Start die Titelzeile ausblendet, ist es bei solchen Smartphones dann nicht mehr möglich, in das Einstellungsmenü zu kommen. Ich versuche eine Lösung zu finden.

    • Anonymous
      April 25, 2013 um 6:48 pm

      Für Smartphones ohne ‚Hardwaretasten‘ gibt es ab sofort eine Schaltfläche, die nach kurzem Touch für 5 Sekunden eingeblendet wird. Über diesen kann dann das übliche Optionsmenü aufgerufen werden.

  4. Langeweile
    Juli 18, 2013 um 9:32 pm

    Hallo Tinkerpete, Deine App Pifra Free macht genau das, wonach ich suche. Wirklich gut! Dummerweise erscheint in der Kaufversion der Button fürs Optionsmenü nicht. In der free-version hat alles erwartungsgemäß funktioniert (samsung galaxy tab 2 7.0 / Android 4.0). Kannst Du das nachvollziehen und ggf. ändern!? Abgesehen davon habe ich noch eine Frage zur Funktionalität: Besteht die Möglichkeit, lediglich ein dem Ordner neu hinzugefügtes Bild anzuzeigen und dies so lange, bis ein weiteres Bild (bspw. per mail) hinzugekommen ist? Entspricht quasi dem Abschalten der slide-show. Wenn nein, wäre es möglich, dies zu implementieren?

    vielen Dank und viele Grüße!

    Falk

    • Juli 20, 2013 um 9:53 pm

      Ich werde die Kaufversion in den nächsten Tagen an die Freeversion anpassen. Das gewünschte Extra-Feature ist theoretisch möglich. Ob ich es mache und wann, kann ich im Moment nicht sagen.

  5. Higgens
    Juli 30, 2013 um 7:20 am

    Hi, Tinkerpete,
    endlich mal ein Viewer bzw. Bildbetrachter, der direkt Emails ohne Server-Schnickschnack kann. theoretisch jedenfalls. Auf meinem HTC Desire (Android 2.2.2) klappt das mit den Mails leider nicht. Bilder von SD geht. Mails von udag via pop od. Imap und gmx via pop kann ich nicht abrufen. Meldung: ‚Email-Problem: Zugangsdaten richtig?‘
    Ja, sind sie, mehrfach überprüft, Abrufintervalle verlängert, etc.
    Port-Einstellungen möglich/notwendig?
    Ansonsten fände ich die von ‚langeweile‘ angeregte Option auch sehr schön. Noch wichtiger wäre mir aber ein einziger Übergangseffekt: Ausblenden/Einblenden.

    vielen Dank und Gruß,
    Higgens

    • Juli 30, 2013 um 2:29 pm

      Ja, auch ich hatte gestern Abend vergeblich versucht, Bilder via E-Mail (Gmail) an PrFra zu transportieren. Und ich hatte vermutlich alle Varianten ausprobiert.

    • August 6, 2013 um 2:58 pm

      Hallo, stimmt genau. Auch ich habe es gestern Abend mit meiner Gmail-Adresse nicht geschafft, Bilder Richtung Tab zu transportieren.

      • August 6, 2013 um 4:33 pm

        Habt Ihr auch das richtige Protokoll gewählt (IMAP oder POP3)? Bei Google Mail zum Beispiel IMAP!

  6. Juli 31, 2013 um 6:17 am

    Ich habe die aktuelle Free Version noch einmal mit Google EMail ausprobiert und für den Server ‚pop.googlemail.com‘ verwendet. Es hat alles funktioniert! Habt Ihr das vielleicht am Arbeitsplatz ausprobiert? Da gibt es manchmal Beschränkungen, die keinen solchen EMail Verkehr ermöglichen?

  7. Juli 31, 2013 um 8:07 am

    Ich denke einmal über den Überblendeffekt bei Gelegenheit nach. Aber so wie ich den Einsatz von PiFra sehe, ist er eigentlich nicht notwendig. Ein Bild soll eigentlich eine ziemlich lange Zeit angezeigt werden (z.B. 5 Minuten) und dann kommt das nächste.

    Meistens sieht man diesen Übergang gar nicht und damit ist ein Überblendeffekt sinnlos. Es geht ja mehr um den klassischen Bilderrahmen, der lange Zeit das gleiche Bild zeigt. Nur dass er jetzt ab und zu einmal ein anderes Bild zeigt.

    Ich habe so etwas bei meinen Eltern seit einigen Monaten im Einsatz und es funktioniert wirklich gut. Ab und zu rufen sie dann an und sagen/fragen etwas zu einem Bild. Das ist schon nett.

  8. Anonymous
    November 30, 2013 um 2:40 pm

    Diese App wäre genau das, was ich suche, aber leider kann ich bei den EMail-Einstellungen eingeben, was ich will, ich bekomme immer die Meldung „Email-Problem: Zugangsdaten richtig?“ (Habe bisher nur die nur die Free Version ausprobiert)

    • nils
      Dezember 14, 2013 um 3:16 pm

      „…ich bekomme immer die Meldung “Email-Problem: Zugangsdaten richtig?…” => bei mir genauso. habe es mit gmail bei pop und imap ausprobiert, außerdem noch mittels pop bei gmx. nichts funktioniert!

  9. Anonymous
    Dezember 14, 2013 um 7:17 pm

    Hallo Nils, die aktuelle Version funktioniert auf jeden Fall mit GMail:

    Protokoll: IMAP
    Host: imap.gmail.com
    User: EMail-Adresse
    Password: Passwort

    So, habe es eben noch einmal ausprobiert: Klappt einwandfrei!

    • nils
      Dezember 14, 2013 um 8:12 pm

      aber genau die Angaben habe ich eingegeben und bei gmail auch imap aktiviert. trotzdem klappt es nicht und es kommt immer wieder die o.a. fehlermeldung.

  10. Anonymous
    Dezember 15, 2013 um 8:02 am

    Wenn die Account-Daten wirklich stimmen,dann muss es es in dem Netzwerk, in dem Du Dich befindest irgendetwas anderes geben, dass es Dir nicht gestattet Deine EMails abzurufen!

    Vielleicht irgendeine Firewall?

    Beim Testen von PiFra in den letzten Tagen hatte ich allerdings auch einmal das Problem, dass scheinbar der Google-Server nicht reagiert hat!

    Es gab auch ein Problem mit einem leeren Betreff bei anderen EMails bei GMail. Dies ist aber bei der aktuellen Version beseitigt!

    Und noch einmal zur Sicherheit: Testest Du mit PiFra oder PiFra Free?

    • nils
      Dezember 15, 2013 um 8:41 pm

      PiFra Free

  11. Anonymous
    Dezember 16, 2013 um 12:04 pm

    Ja, auf die habe ich mich auch bezogen! Die funktioniert definitiv mit GMail.

    • nils
      Dezember 16, 2013 um 8:50 pm

      dann mach ich irgendwas verkehrt oder im netzwerk ist was falsch gepolt.

  12. Anonymous
    Dezember 16, 2013 um 9:00 pm

    Wann hast Dur Dir denn PiFra Free downgeloadet? Die, die auch mit leeren Subjects funktioniert, ist erst ein paar Tage alt.

  13. Jochem
    August 27, 2014 um 2:05 pm

    Hi, Tinkerpete,

    super Software, genau das was ich für meine Mutter gesucht habe. Leider zeigt Sie bei mir keine Bilder an. Software sagt 6 Bilder vorhanden ( alle als email geladen), aber keines wird dargestellt. Was habe ich falsch gemacht.

    Danke und Gruß
    Jochem

    • August 27, 2014 um 4:59 pm

      Sind vielleicht die Dateinamen irgendwie merkwürdig? Komische Sonderzeichen? Probiere einmal ein Bild mit einfach nur Buchstaben als Dateiname.

  14. Jochem Flege
    August 30, 2014 um 3:06 pm

    Hallo Tinkerpete
    Klappt jetzt alles super über mail. Hab nur noch eine Frage:kann man Bilder drehen, kommen nicht immer richtig herum an ?…

  15. August 30, 2014 um 9:42 pm

    Nein, Bilder müssen schon vorher richtig gedreht sein.

  16. Z.
    Oktober 14, 2014 um 11:25 am

    Hallo Tinkerpete,
    ich teste z.Zt. PiFra Free 1.07 allerdings habe ich auch die Meldung “Email-Problem: Zugangsdaten richtig? bei der email adresse bei web.de ? geht PiFra nur mit GMail ?
    ich habe sowohl imap als auch pop3 getestet, auch das Netzwerk ist nicht eingeschränkt.

  17. Reto Rausch
    Januar 25, 2015 um 1:51 pm

    Hallo Tinkerpete
    Das PiFra ist wirklich gut aufgebaut.
    Eigentlich habe ich gefunden was ich suchte. Es ist genjal und im Grunde funktioniert das ganze auf dem Samsung Tablet.
    Einzig das Problem, wie komme ich auf das Netzwerk? Auf dem Tablet werden nur die internen Ordner angezeigt. Diese Ordn er zeigen zwar ein Netzwerkordner an, jedoch ist dieser Local abgespeichert. Das Tablett hat Wifi und PiFra soll sich mit dem Netzwerk verbinden. Der Netzwerkordner braucht übrigens ein Passwort. Wie und wo muss ich dies eingeben.
    Wenn ich dies noch hinkriege, hätte ich eine genjale Lösung für Zuhause, welche ich anschliessend auch auf einem Android-Fernseher ausprobieren möchte.

    Wenn ich das alles lösen kann, (hab zwar noch keine Werbung gesehen) ist dies für mich ein Kaufgrund, weil ich für einen guten App gerne einen kleinen Beitrag leiste.

    Mit freundlichen Grüssen

  18. Freshmaker
    April 1, 2015 um 8:03 am

    Hallo Tinkerpete,

    auch ich habe mit der App PiFra, genau den Digitalen Bilderrahmen Ersatz, gefunden den ich gesucht habe.

    Auch der Mail empfang von einer Web.de Mailadresse ist super und funktioniert gut, das von einigen bemängelte Bilder löschen wäre schön, aber von Zeit zu Zeit kommt man ja auch bei der Oma vorbei und kann alte Bilder löschen. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen wie man sowas programieren könnte da ja PiFra die Bilder herunterlädt und lokal auf dem Tablet speichert auf das man ja keinen Fernzugriff hat.

    Nur leider funktioniert bei meinem Samsung Tab 3 die Zeitsteuerung nicht, einstellen kann ich zwar alles, wenn ich aber den Haken für die Aktivierung gesetzt habe startet die Diashow, nur es werden keine Bilder angezeigt und es erscheint nur das PiFra Logo. ( wie wenn die App noch keine Bilder geladen hätte).

    Wenn bei mir noch die Zeitsteuerung funktioniert ist das für mich ein Kaufgrund.

    Mit freundlichen Grüssen
    Freshmaker

  19. Olileu
    Juli 15, 2015 um 4:13 pm

    Hallo Tinkerpete,

    klasse App!
    Aber E-Mail Empfang mit T-Online klappt nicht.
    Bei verwendung eines falschen Passworts bekomme ich eine Fehlermeldung.
    Mit richtigem Passwort passiert einfach nichts…

    Kann das mit SSL Zwang bei den deutschen E-Mail Postfächern zu tun haben?

    LG

    Olli

    • Olileu
      Juli 15, 2015 um 4:34 pm

      Okay, wer lesen kann ist klar im Vorteil „pifra“ im Betreff ist die Lösung!

  20. Sven
    September 8, 2015 um 6:21 pm

    Hallo Tinkerpete,

    in der Hoffnung es nicht selbst schreiben zu müssen, bin ich auf deine App gestoßen und freue mich über die übersichtliche und klare Bedienung. Die Bilder aus einem Ordner werden auch korrekt angezeigt, aber ich bekomme es nicht hin, dass Bilder aus E-Mails dargestellt werden. Ich schaffe es nicht einmal, dass die Verbindung akzeptiert wird. Es kommt immer die Meldung „EMail Problem: Zugangsdaten richtig?“.
    Ich habe die Free Version heruntergeladen und wollte zunächst einmal ausprobieren, ob es mir gefällt und ob alles funktioniert. Das tut es auch bis auf das besagte Problem. Ich habe es mit einer ganz neuen GMail-Adresse und einer bereits vorhandenen GMX Adresse ausprobiert (sowohl pop als auch imap) und es will nicht funktionieren. Wurde in der zwischenzeit etwas geändert und es sind Probleme bekannt? Ich verstehe es einfach nicht und würde mir sehr wünschen, es hinzubekommen.

  21. September 8, 2015 um 8:59 pm

    Google hat auf SSL umgestellt. Das ist noch nicht in PiFra implementiert.

  22. Sven
    September 9, 2015 um 1:10 pm

    Vielen Dankfür die Antwort!
    Gibt es da vielleicht einen Tipp welchen Anbieter man bevorzugt wählen sollte? Ich muss für meine Tante sowieso eine neue Adresse erstellen und daher wäre ich da absolut frei.

    • Sven
      September 9, 2015 um 4:16 pm

      Ich hatte jetzt natürlich ein kleines Brett vor dem Kopf. Ich habe überhaupt nicht daran gedacht, dass ich über meinen webspace auch einige Mails besitze. Mit diesen funktioniert es nun. Besten dank.
      Das einzige, was mich noch wundert ist, dass immer mal wieder die Fehlermeldung “EMail Problem: Zugangsdaten richtig?” angezeigt wird, obwohl dann die Bilder doch heruntergeladen und angezeigt werden. Woran kann das liegen?

  23. Freshmaker
    September 12, 2015 um 11:11 pm

    Hallo Tinkerpete,

    Super App,

    aber leider funktioniert auch bei mir der Mailempfang nicht mehr, ich bekomme auch immer die Fehlermeldung “EMail Problem: Zugangsdaten richtig?”

    Ich habs bei Web.de, Gmx, und Freenet versucht, liegt das wie bei Google am SSL?

    Leider habe ich nicht so wie Sven einen eigenen Webspace und kenn mich auch damit nicht aus.

    Ich hoffe es gibt dafür eine Lösung, denn der Mail empfang ist schon ein Alleinstellungsmerkmal.

    Gruß Freshmaker

  24. Sven
    September 13, 2015 um 12:37 pm

    Ich habe gehört Smart-Mail solle noch ohne SSL funktionieren. Ich kann aber nichts darüber sagen wie seriös und zuverlässig dieser Anbieter ist.

    • Freshmaker
      September 16, 2015 um 6:40 pm

      Danke für die Hilfe, es funktioniert.

      Ich habe AOL genommen, ob die seriöser und zuverlässiger sind? aber zumindest sagt mir der Name von früher her was.

      • Sven
        September 17, 2015 um 4:53 am

        Ich glaube AOL wurde an irgendwen verkauft? Wird aber wohl funktionieren.🙂

  25. Ingeborg
    Februar 13, 2016 um 10:03 am

    Hey Tinkerpete,
    Deine APP funktioniert wirklich sehr zuverlässig, nur leider gehen mir die Email Anbieter aus, bei denen der Abruf noch ohne SSL funktioniert.
    Du Schreiber „noch nicht“ implementiert. Ist es denn überhaupt geplant, oder muss ich mich schweren Herzens nach her alternative umsehen?

    Vielen Dank schon mal für deine Antwort.

  26. Jochem Flege
    Oktober 3, 2016 um 7:01 pm

    Hallo Tinkerpete

    nutze dein PIFRA für meine Schwiegermutter. Findet das Program toll, nur leider sind die Bilder nicht immer im richtigen Format ( Quer ) was machen wir falsch ?????

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: